Trend Resurgence: Country House Style

[enthält markenanzeigen/advertisement] So sweet – and so fashionable! One more trend resurgence: the Country House Style.

What does Country House Style mean exactly? It can be all kinds of clothing with a refined rural touch. Materials involved are prevalently natural fabrics like linen, cotton, wool.

Country clothing generally has a strong connection to ethnic, or traditional costume and can thus vary in different countries. In Germany, for instance, it can wear some resemblance to the so-called “Tracht” – traditional garments in German-speaking countries, first of all, in Bavaria, Austria and Tyrol.

The word “Tracht” has originally a wide meaning in German, deriving from the verb “tragen” – to wear – something that is worn. That’s why, Tracht is a general term for all kinds of garments: dresses, trousers, etc.

Very special importance, however, is associated with the “Dirndl” – traditional feminine dress in german – speaking countries and in the Alps, made of material with traditional patterns and embroidery.

The dirndl consists of a bodice dress with an apron or a low-cut blouse with short puff sleeves, skirt and an apron. While appearing to be simple and plain, a properly made modern dirndl may be quite expensive as it is often hand-made from high-quality natural fabrics.

The typical dirndl and folk costume varies from one region to another, but it always includes a feminine dress with a wide skirt, extremely flattering for a woman’s body, made of natural materials.

These traditional garments are fascinating and they gain importance in fashion literally with every season!

But how do I integrate the Country House Style in my outfits?

Here comes my tip: you don’t have to wear a whole heavily authentic folk costume for this! Instead, you can wear certain elements like Accessories or dresses that are loosely based on the traditional costume.

In Germany, dirndl-based dresses are known as “Landhausmode” (“countryhouse – inspired fashion”).

Such dresses have generally flowery patterns and traditional-looking embroidery. However, rural domestic style dresses made from gray or colored linen, sometimes with leather bodice are also extremely trendy today!

For my Birthday celebration on the 8th of August this year, which took place in the wonderful place on the Elbe river in Hamburg Blankenese, I opted for a distinctive Country House styling and wore an ethnic-inspired 2 pc. cotton dress consisting of an off-shoulder volant top and a wide long feminine skirt with a bow.

I felt very special wearing such ethnic-inspired garments! It is timeless and feminine and sort if brings you back to your roots. Besides, it is very flattering for the body line and also, for the complexion!

The construction of the top in this fabulous set by Elsa Kelli (Online Shop at www.elsakelli.com) allows you to wear it in at least three different ways (off-shoulder, one-shoulder, on the breast), which was practical for the party as it enabled the transformation of the outfit!

Got inspired by the Country House Style – have a look at some sweet dresses as well as elements of Bavarian/Tyrolian traditional costume to include into your outfit* – have fun shopping!**

How do you feel about a rural-inspired outfit? Ready to include some traditional costume elements of your country in your clothing style or do you think this is too conservative? Just let us know your opinion in comments below!

By the way, myself originally coming from Russia, I feel a strong connection especially to russian winter clothing traditions. That’s why , I intend to show here some looks with russian style winter Accessories for the coming season – stay tuned & don’t miss!

De:

So süß – und so modisch! Noch ein Trendaufschwung: der Country House Style.

Was bedeutet Country House Style genau? Es können alle Arten von Kleidung mit einer raffinierten ländlichen Note sein. Dabei handelt es sich überwiegend um natürliche Stoffe wie Leinen, Baumwolle, Wolle.

Landhausmode hat im Allgemeinen einen starken Bezug zu ethnischer Kleidung und kann daher in verschiedenen Ländern variieren. In Deutschland kann es zum Beispiel Ähnlichkeit mit der sogenannten “Tracht” haben – traditionelle Kleidung im deutschsprachigen Raum, vor allem in Bayern, Österreich und Tirol.

Das Wort “Tracht” hat ursprünglich eine weite Bedeutung im Deutschen und leitet sich vom Verb “tragen” ab – etwas, das getragen wird. Deshalb ist Tracht ein allgemeiner Begriff für alle Arten von Kleidungsstücken: Kleider, Hosen usw.

Eine ganz besondere Bedeutung kommt jedoch dem “Dirndl” zu – traditionelles weibliches Kleid im deutschsprachigen Raum und in den Alpen, das aus Material mit traditionellen Mustern und Stickereien realisiert wird.

Das Dirndl besteht aus einem Miederkleid mit einer Schürze oder einer tief ausgeschnittenen Bluse mit kurzen Puffärmeln, einem Rock und einer Schürze. Ein ordentlich gefertigtes, modernes Dirndl wirkt zwar einfach und schlicht, ist aber unter Umständen recht teuer, da es häufig aus hochwertigen Naturstoffen handgefertigt wird.

Das typische Dirndl- und Trachtenkleid ist von Region zu Region unterschiedlich, enthält jedoch immer ein feminines Kleid mit einem weiten Rock, der dem Körper einer Frau sehr schmeichelt und aus natürlichen Materialien besteht.

Diese traditionellen Kleidungsstücke sind faszinierend und gewinnen buchstäblich mit jeder Saison an Bedeutung!

Aber wie binde ich den Country House Style in meine Outfits ein?

Hier kommt mein Tipp: Sie müssen dafür kein ganzes, sehr authentisches Volkstracht tragen! Stattdessen können Sie bestimmte Elemente wie Accessoires oder Kleider tragen, die lose auf der traditionellen Tracht basieren.

Dirndlbasierte Kleidung heißt in Deutschland beispielsweise “Landhausmode”.

Solche Kleider haben im Allgemeinen Blumenmuster und traditionell aussehende Stickereien. Aber auch ländliche Hauskleider aus grauem oder buntem Leinen, manchmal mit Ledermieder, liegen heute voll im Trend!

Für meine Geburtstagsfeier am 8. August dieses Jahres, die an dem wunderschönen Ort an der Elbe in Hamburg-Blankenese stattfand, entschied ich mich für ein unverwechselbares Landhaus-Styling und trug einen ethnisch inspirierten Zweiteiler Baumwollkleid bestehend aus einem schulterfreien Volant-Top und einem weiten, langen, femininen Rock mit Schleife.

Ich fühlte mich ganz besonders, wenn ich solche ethnisch inspirierten Kleidungsstücke trug! Es ist zeitlos und feminin und bringt Sie zurück zu Ihren Wurzeln. Außerdem ist es sehr schmeichelhaft für die Körperlinie und auch für den Teint!

Die Konstruktion des Oberteils in diesem fabelhaften Set von Elsa Kelli (Online-Shop unter www.elsakelli.com) ermöglicht es Ihnen, es auf mindestens drei verschiedene Arten (schulterfrei, Ein-Schulter, auf der Brust) zu tragen, was praktisch war für die Party als es die Transformation des Outfits ermöglichte!

Lassen Sie sich vom Landhausstil inspirieren – werfen Sie einen Blick auf einige süße Kleider sowie Elemente der bayerisch / Tiroler Tracht, die Sie in Ihr Outfit einbauen möchten * – viel Spaß beim Einkaufen! **

Wie stehen Sie zu einem ländlichen Outfit? Sind Sie bereit, einige traditionelle Trachtenelemente Ihres Landes in Ihren Kleidungsstil aufzunehmen, oder halten Sie das für zu konservativ? Sagen Sie uns einfach Ihre Meinung in den Kommentaren unten!

Übrigens, ich komme ursprünglich aus Russland und fühle eine starke Verbindung insbesondere zu den russischen Winterkleidungstraditionen. Deswegen habe ich vor, hier ein paar Looks mit Winteraccessoires im russischen Stil für die kommende Saison zu zeigen – dranbleiben und nicht verpassen!

 

* This article contains affiliate links. Please read our Privacy Policy for more information on affiliate links.

** Same or similar products.

 

 

2 Comments

Leave a Reply