Accessorizing Your Bag Part I

[enthält markenanzeigen/advertisement]

This trend shows the power of Accessories: today, you are even expected to accessorize your Accessories!

It became official after Karl Lagerfeld and other fashion designers sent bags down the runway accessorized with fun fur charms.

As for me, I always loved this approach to bags. So refreshing, playful and feminine, a great way to create dozens of options out of one single bag and to achieve a perfect match to our outfits!

A  fluffy bag charm or a silk scarf tied around the handle of a bag can completely transform it in a matter of seconds.

This represents a perfect solution for no-name bags above all, but – surprisingly – for luxury bags also!

It seems that designers like Chanel and Prada already delivered perfection. Unimaginable, that you can possibly make these coveted objects better than they already are? And yet, we all experience a strong trend towards personalizing – the desire to put your name alongside that label and create your own unique style rather than just be another walking advertisement for the successful brand.

Alternatively, you can use the trick of decorating a no-name bag with designer signature bag Accessories, trying to make them stand out for the bag you’re wearing.

Adding these extras to your bag will instantly show your personality and it is a great way to create visual interest to more classic and reduced styles.

What are the different possibilities of customizing your bag?

1. A scarf tied around the handle: this option provides a very classic look and demands for top quality products like a silk Hermés scarf, for instance.

2. Customizable straps, offered by the majority of brands today.

3.Funny and sweet bag charms in all possible forms and with all kinds of embellishments. It can even be a smaller bag like one of the bag charms shown in the gallery below.

4. Decorations in form of chains etc.

My personal advice as far as accessorizing your bag is concerned goes like this: you don’t have to be afraid of getting kitschy! Nor should you be afraid of decorating a petite purse with big Accessories. Fashion is getting more and more permissive these days. Insider tip: just open up your jewelry box and adorn your bags with necklaces and bracelets – this works great!

One more insider tip: don’t hesitate to use two or more Accessories at a time: let your creativity blossom!

The great thing about bag charms is that you can easily just unclip and change them. It’s really worth considering to make a collection of adorable bag charms that will show your personality instead of buying yet another expensive bag!

For this Article, I took two very classic and basic bags in black and brown colors without any decoration (you can see both bags in their original form at the top of the Article) and tried to incorporate some additions. These were:  furry pom poms in brown and white, a sweet teddy bear charm, a Hello Kitty charm (I used different tones for the two bags: one in silver and one in gold), a double chain decoration and some other things.

Which one is your favourite? Do you also enjoy decorating your bags with such sweet Accessories?

Have a look at some awesome options to adorn your bags* – Have fun shopping!

Bag Accessories: a high-end worldwide trend, providing us as consumers with almost unlimited options!

De:

Dieser Trend zeigt die Kraft der Accessoires: heute wird sogar erwartet, dass Sie Ihre Accessoires mit Accessoires ausstatten!

Es wurde offiziell, nachdem Karl Lagerfeld und andere Modedesigner die Taschen mit lustigen Pelzzaubern auf den Laufsteg geschickt haben.

Was mich anbelangt, habe ich diese Art von Taschendekoration immer geliebt. So erfrischend, verspielt und feminin, eine großartige Möglichkeit, Dutzende von Optionen aus einer einzigen Tasche zu kreieren und eine perfekte Übereinstimmung mit verschiedenen Outfits zu erreichen!

Ein flauschiger Taschenanhänger oder ein Seidentuch, das um den Griff einer Tasche umgewickelt ist, kann die Tasche in wenigen Sekunden komplett verwandeln. Dies ist eine perfekte Lösung für No-Name-Taschen, aber – überraschenderweise – auch für Luxus-Taschen!

Es scheint, dass Designer wie Chanel und Prada bereits Perfektion geliefert haben. Unvorstellbar, dass Sie diese begehrten Objekte möglicherweise besser machen können als sie bereits sind?

Und dennoch erleben wir alle einen starken Trend zur Personalisierung – den Wunsch, eigenen Namen neben dieses Label zu setzen und eigenen einzigartigen Stil zu kreieren, anstatt nur eine weitere laufende Werbung für die erfolgreiche Marke zu sein.

Alternativ können Sie den Trick versuchen, eine No-Name-Tasche mit Designer-Signatur-Taschenaccessoires zu dekorieren.

Das Hinzufügen dieser Extras zu Ihrer Tasche wird sofort Ihre Persönlichkeit zeigen und es ist eine großartige Möglichkeit, ein visuelles Interesse auch für klassische und reduzierte Stile zu schaffen.

Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, Ihre Tasche individuell anzupassen?

1. Ein um den Griff umgewickelter Schal: Diese Option bietet einen sehr klassischen Look und verlangt nach hochwertigen Produkten, wie, zum Beispiel, einem Seidenschal von Hermés.

2.Anpassbare Straps, die heute von den meisten Marken angeboten werden.

3.Lustige und süße Taschenanhänger in allen möglichen Formen und mit allen Arten von Verzierungen. Es kann sogar eine kleinere Tasche sein, wie der Taschenanhänger, der in der Galerie unten gezeigt ist.

4.Diverse Dekorationen in Form von Ketten usw.

Mein persönlicher Ratschlag zur Ausstattung Ihrer Tasche lautet so: Sie müssen keine Angst haben, kitschig zu werden! Noch sollten Sie Angst haben, eine zierliche Handtasche mit großem Zubehör zu verzieren. Mode wird heutzutage immer permissiver.

Geheimtipp: öffnen Sie einfach Ihre Schmuckschatulle und schmücken Sie Ihre Taschen mit Ketten und Armbändern – das funktioniert super!

Noch ein Geheimtipp: zögern Sie nicht, zwei oder mehr Accessoires gleichzeitig zu verwenden: lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Das Tolle an Taschenanhänger ist, dass Sie sie einfach ausclipsen und austauschen können. Es ist wirklich eine Überlegung wert, eine Sammlung von entzückenden Taschenaccessoires zu machen, die Ihre Persönlichkeit zeigen, anstatt eine weitere teure Tasche zu kaufen!

Für diesen Artikel habe ich zwei sehr klassische Taschen in Schwarz und Braun ohne Dekoration verwendet (Sie können beide Taschen in ihrer ursprünglichen Form am Anfang des Artikels sehen) und versucht, einige Zusätze einzubauen.

Diese waren: pelzige Pompons in Braun und Weiß, ein süßer Teddybär – Anhänger, ein Hello Kitty Taschenanhänger (ich habe verschiedene Töne für die beiden Taschen verwendet: einen in Silber und einen in Gold), eine Doppelkettenverzierung und einige andere Dinge.

Welches ist dein Lieblings? Magst du es auch, deine Taschen mit solchen süßen Accessoires zu dekorieren?

Taschenzubehör: ein High-End-Trend weltweit, der uns als Verbraucher nahezu unbegrenzte Möglichkeiten bietet!

 

* This article contains affiliate links.

3 Comments

Leave a Reply