Visible Lingerie Part II

[enthält markenanzeigen/advertisement] If you really want to look 10/10 this season, opt for the see-through trend. The look so often seen on red carpets these days typically consists of a transparent gown showing off lingerie!

You are sceptical about the trend? But just consider the many things in Fashion that were absolutely unthinkable in the past and totally accepted now! Most probably, this will also be the case with the nothing-left-unseen style!

I already wrote about the Visible Lingerie trend before in Underwear Becomes An Accessory Part I, showing an outfit consisting of destroyed jeans with an ultra feminine corsage.

Now, I go further exploring the new trends and – as usual – going to the verge and testing the limits. Remember: what you percieve as shocking now may become quite normal soon!

Basically, what you have to do in case you decide to test the Visible Lingerie trend with a see-through dress is, obviously, invest in a really fabulous Underwear.

In this function, Underwear gains importance and really becomes an Accessory to your outfit.
Underwear has turned into a Fashion Statement rather than something women wear to protect their body.

In the look I am presenting to this topic, I opted for a very interesting sheer dress by ElsaKelli (Online Shop at www.elsakelli.com). This clothing piece only features details of transparent materials, at precisely the lingerie areas, giving you the opportunity of exhibiting your pretty underwear.

Just in case you got inspired and are keen to brave the naked dress trend, here are some suggestions of fabulous transparent dresses as well as underwear sets for you * – have fun shopping! **

You might also consider wearing swimwear pieces as lingerie:

What do you think of the lingerie-as-outerwear style? Ready to try a sheer dress exposing underwear? Or do you think only celebrities are allowed to wear something like this? Feel free to let me know in comments!

De:

Wenn Sie wirklich 10/10 in dieser Saison aussehen möchten, entscheiden Sie sich für den “See-through” Trend.

Der heutzutage auf roten Teppichen so häufig anzutreffende Look besteht in der Regel aus einem transparenten Kleid, das Dessous zur Schau stellt.

Sie stehen dem Trend skeptisch gegenüber? Aber denken Sie nur an die vielen Dinge in der Mode, die in der Vergangenheit absolut undenkbar waren und jetzt völlig akzeptiert werden! Dies wird höchstwahrscheinlich auch beim Trend der Fall sein, bei dem nichts verborgen bleibt!

Auf meinem Combicity Blog habe ich bereits in Underwear Becomes An Accessory Part I über den Trend der sichtbaren Dessous geschrieben und ein Outfit gezeigt, das aus zerstörten Jeans mit einer ultra femininen Corsage bestand. Jetzt gehe ich weiter den neuen Trends nach und gehe – wie immer – ans Limit und teste die Grenzen. Denken Sie daran: Was Sie jetzt als schockierend empfinden, kann bald ganz normal werden!

Um den Trend der sichtbaren Unterwäsche mit einem durchsichtigen Kleid zu testen, müssen Sie grundsätzlich in eine wirklich fabelhafte Unterwäsche investieren. Unterwäsche gewinnt in dieser Funktion an Bedeutung und wird zu einem echten Accessoire für Ihr Outfit und einem wahren Fashion Statement.

In dem Look, den ich zu diesem Thema präsentiere, habe ich mich für ein sehr interessantes durchsichtiges Kleid von ElsaKelli (Online-Shop unter www.elsakelli.com) entschieden. Dieses Kleidungsstück enthält nur Einsätze aus transparenten Materialien, und zwar genau an den Dessousbereichen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre hübsche Unterwäsche auszustellen.

Nur für den Fall, dass Sie sich inspirieren lassen und den Trend zu nackten Kleidern wagen möchten, finden Sie hier einige Vorschläge für fabelhafte transparente Kleider sowie Unterwäschesets * – viel Spaß beim Einkaufen! **

Denkbar wäre außerdem, einen Badeanzug als Unterwäsche einzusetzen.

Was halten Sie von Dessous als Oberbekleidung? Sind Sie bereit, ein durchsichtiges Kleid zu probieren, das Unterwäsche enthüllt? Oder glauben Sie, dass nur Prominente so etwas tragen dürfen? Fühlen Sie sich frei, es mich in Kommentaren wissen zu lassen!

* This article contains affiliate links. Please read our Privacy Policy for more information on affiliate links.

** Same or similar products.

 

 

Leave a Reply