10 Ways How You Can Wear Your Boyfriend’s Shirt Part I

[enthält markenanzeigen/advertisement] Stylish women are borrowing button-up business shirts from their boyfriends and styling them in absolutely fabulous ways. Are you suspicious if this can work for you? You don’t have to be!

Read ahead to get some inspirations how you can create stylish –  and at the same time very feminine looks – with your boyfriend’s shirt!

First of all, let’s see why we opt for a men’s shirt. Men’s shirts possess a couple of advantages: they are excellent quality and – they are really long! They actually have a chance of covering your body well – unlike the annoying waist-baring cut of women’s shirts. The length and volume of men’s shirts provide us so many different ways how we can style them!

By the way, a shirt is not the only men’s item women can wear; you can also integrate men’s jeans, jackets, watches, vests, hats in your outfit. What makes them look so alluring if worn by a woman? The contrast of feminine and masculine? This is one of the mysteries of the universe that have not quite been answered yet.

In this Article, I am showing the first 5 Looks with exactly the same shirt and exactly the same outfit (except for some variations concerning the Accessoires), the only thing changing being the way the shirt is applied.

For my first look, I made a very special trick: I wore the grey business shirt with the back in front – with the wrong side, so to speak. I left the shirt unbuttoned and simply knotted the ends of the shirt, thus creating a dramatic cut at the back. How about that? The funny thing about this styling is, that the shirt does not look like a men’s shirt at all, but, much rather, like a designer piece that is very sexy. An ordinary men’s shirt turned into a fashion statement!

The second and the third looks are showing how you can wear the shirt tied up on your waist.

One remark to this: the shirt I am wearing is not a slim fit one, but I was happy with that as it has even more volume in comparison with the usual slim fit. And of course, like all men’s shirts, mine is long. By the way, baggy, voluminous clothes generally tend to give you a slimmer appearance, especially when paired with leg slimming items like shorts, for instance.

For the second look, I additionally wore a short jacket. The whole look resembles an ensemble consisting of a jacket and a skirt, the shirt length covering your body very well – utilizing the Oversize of men’s clothing articles and creating layers. Chic and practical enough for the feeling you can conquer the world like this!

My third look shows the same way of wearing a shirt without a jacket, just with this khaki-colored silk summer jumpsuit, creating a very relaxed yet very body-flattering attitude. Depending on how sophisticated you want to look, you can wear this look with sneakers, wedges or else with high heels. I also styled this button-down with a playful mix of unexpected accessories like leg-warmers to make the look even more casual and – for an extra element of drama.

I can’t describe how glad I am, that fashion is nowadays more permissive than ever! If you’ve got the right attitude, you can wear pretty much everything you like, regardless of how crazy the idea seems to be! This was not always like that, though. Even a couple of years ago, you would have to justify yourself for every little special feature you had in your style!

The fourth look shows wearing the shirt tied up in the fashionable “cross-body” manner.

For the fifth look today, I tied the shirt at the neck, letting the shirt fall freely on the shoulders, like some kind of a poncho that will keep you a little warmer.

Men’s shirts look absolutely amazing, but the comfort factor, which they offer, is simply insane! Besides, the versatility of this item – one boyfriend shirt in your wardrobe can be turned into outfits of many different styles.

Do you wear your boyfriend’s clothing? Or do you even find yourself buying from the men’s section in stores? Feel free to tell us about your own outfit ideas with men’s shirts!

Have fun experimenting, my dear ladies! See you soon!

De:

Stilvolle Frauen leihen sich zur Zeit Business-Hemden von ihren Freunden und stylen sie auf absolut fabelhafte Weise. Sind Sie misstrauisch, ob dies für Sie auch funktionieren kann? Brauchen Sie nicht sein!

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie mit dem Shirt Ihres Freundes stilvolle und gleichzeitig sehr feminine Looks kreieren können!

Zunächst einmal wollen wir sehen, warum wir uns für ein Herrenhemd entscheiden. Herrenhemden haben einige Vorteile: Sie sind von ausgezeichneter Qualität und – sie sind wirklich lang! Sie haben tatsächlich eine Chance, Ihren Körper gut zu bedecken – im Gegensatz zu dem lästigen stoffsparenden Schnitt von Damenhemden. Die Länge und das Volumen von Herrenhemden bieten uns so viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir sie stylen können!

Übrigens, ein Hemd ist nicht das einzige Männer-Kleidungsstück, das Frauen tragen können; Sie können auch Herrenjeans, Jacken, Uhren, Westen, Hüte in Ihr Outfit integrieren.

Was lässt sie so verlockend aussehen, wenn sie von einer Frau getragen werden? Der Kontrast zwischen weiblich und männlich? Dies ist eines der Geheimnisse des Universums, die noch nicht ganz beantwortet wurden.

In diesem Artikel zeige ich die ersten 5 Looks mit genau demselben Shirt und genau demselben Outfit (mit Ausnahme von einigen Accessoires), wobei das einzige was sich ändert die Art und Weise wie das Shirt angewendet wird ist.

Für meinen ersten Look  habe ich einen ganz besonderen Trick gemacht: Ich trug das graue Business-Shirt mit dem Rücken nach vorne – sozusagen auf der falschen Seite. Ich ließ das Hemd aufgeknöpft und verknotete einfach die Enden des Shirts, so dass ein dramatischer Schnitt im Rücken entstand. Wie wäre es mit sowas? Das Lustige an diesem Styling ist, dass das Shirt überhaupt nicht wie ein Herrenhemd aussieht, sondern vielmehr wie ein Designerstück, das sehr sexy ist. Ein ganz normales Herrenhemd wurde somit zum Fashion-Statement!

Der zweite und der dritte Looks zeigen, wie man das Hemd an der Taille gebunden tragen kann.

Eine Bemerkung dazu: Das Hemd, das ich trage, ist nicht gerade schmal geschnitten, aber ich war damit zufrieden, da es im Vergleich zum üblichen Slim Fit noch mehr Volumen hat. Und natürlich, wie alle Männerhemden, ist meine lang. Voluminöse Kleidung im Allgemeinen neigen dazu, Ihnen ein schlankeres Aussehen zu geben, vor allem, wenn Sie diese mit schmalen und kleinen Dingen wie Shorts, zum Beispiel, kombinieren.

Für den zweiten Look trug ich zusätzlich eine kurze Jacke. Der ganze Look gleicht einem Ensemble aus Jacke und Rock, wobei die Hemdlänge Ihren Körper sehr gut abdeckt – so machen wir uns die Übergröße von Herrenbekleidung nützlich. Schick und praktisch genug für das Gefühl, die Welt so  erobern zu können!

Mein dritter Look zeigt die gleiche Art, ein Hemd zu tragen, aber ohne Jacke, nur mit diesem khakifarbenen Jumpsuit aus Seide, der eine sehr entspannte und gleichzeitig sehr körperschmeichelnde Attitude schafft. Je nachdem wie raffiniert Sie aussehen möchten, können Sie diesen Look mit Sneakers, Wedges oder auch mit High Heels realisieren. Ich habe das Shirt auch mit einer verspielten Mischung aus unerwarteten Accessoires wie Beinwärmern gestylt, um den Look noch lässiger zu machen und – und für ein zusätzliches Element der Dramatik.

Ich kann nicht beschreiben, wie froh ich bin, dass Mode heutzutage toleranter ist als je zuvor! Wenn Sie die richtige Einstellung haben, können Sie so ziemlich alles tragen, was Sie wollen, egal wie verrückt die Idee zu sein scheint! Das war nicht immer so. Noch vor ein paar Jahren müssten Sie sich für jede kleine Besonderheit in Ihrem Stil rechtfertigen.

Der vierte Look zeigt das Tragen des Hemdes in der modischen “Cross-Body”- Art.

Für den fünften Look habe ich heute das Shirt am Hals gebunden und das Shirt frei auf die Schultern fallen lassen, wie eine Art Poncho, der dich etwas wärmer hält.

Herrenhemden sehen absolut fantastisch aus, aber der Komfortfaktor, den sie bieten, ist einfach verrückt! Außerdem die Vielseitigkeit dieses Artikels – ein Boyfriend-Shirt in Ihrer Garderobe kann in Outfits vieler verschiedener Stile verwandelt werden.

Tragen Sie auch die Kleidung Ihres Freundes oder Ihres Mannes? Oder kaufen Sie gar  in der Männerabteilung ein? Fühlen Sie sich frei, uns Ihre eigenen Outfit-Ideen mit Herrenhemden mitzuteilen!

Viel Spaß beim Experimentieren, meine lieben Damen! Bis bald!

Leave a Reply