New Year 2021 Gala Trends

ad/ Although evening/gala dresses market is very conservative compared to other fashion segments, there are still trends that can be clearly observed.

The trend is going in the direction of more permissiveness, allowing a lot of provocative cutouts and open areas.
Also, the general concept is becoming more and more sophisticated. It can be either an extremely minimalistic dress or else a very “complicated” one, including, for instance, a lot of asymmetric solutions.

As for the colours in the modern evening wear, they are becoming more subdued, mostly warm, gentle tones.

Maxi-length evening dresses, often with leg cuts,  have always been – and still are – the golden standard for  festive events.

And yet, lately, a relatively new trend has originated where, instead of a classic cut, the whole skirt is asymmetric – or else – a very small, short dress is integrated into a longer evening dress. Another thinkable solution is a detachable long skirt worn over a mini dress.

This new feature provides you with the advantage of wearing both mini and maxi at the same time!

Indeed, I personally always felt wearing just a minimal length dress is “too plain”, not festive enough. At the same time, a long dress might be too classic, lacking modernity.

The solution in question allows you to make the best of both sides – and if you follow my Instagram at @tasha.city, you probably know that I am big fan of such dresses!

The ultimate trend, though, is the integration of hotpants or even underwear in an evening gown.

This new feature is currently to be observed at numerous fashion shows of top designers.

Formerly unthinkable, this bold solution is becoming increasingly popular and accepted. And of course, this is exactly my way, as you know that I am always so open for fashion forward statements!

My this year’s New Year’s Eve attire is a maxi gown with a tail in reduced gold- black colors. It has a complicated design, basically consisting of a short overall with hotpants and an asymmetric long dress in flowing black satin.

This guarantees maximum of drama as well as appeal at a Gala event! And even more so, as we are so hopeful for the coming year 2021!

Happy New Year! 🥂🥂🥂✨✨✨

De:

ad / Obwohl der Markt für Abend- / Galakleider im Vergleich zu anderen Modesegmenten sehr konservativ ist, gibt es immer noch Trends, die deutlich zu beobachten sind.

Der Trend geht in Richtung mehr Zulässigkeit und ermöglicht viele provokative Ausschnitte und offene Bereiche.
Auch das allgemeine Konzept wird immer ausgefeilter. Es kann entweder ein extrem minimalistisches oder ein sehr „kompliziertes“ Kleid sein, einschließlich beispielsweise vieler asymmetrischer Lösungen.

Die Farben der modernen Abendgarderobe werden gedämpfter, meist warme, sanfte Töne.

Maxilange Abendkleider, oft mit Beinausschnitten, waren und sind der goldene Standard für festliche Anlässe.

Und doch ist in letzter Zeit ein relativ neuer Trend entstanden, bei dem anstelle eines klassischen Ausschnitts der gesamte Rock asymmetrisch ist – oder ein sehr kleines, kurzes Kleid in ein längeres Abendkleid integriert wird. Eine andere denkbare Lösung ist ein abnehmbarer langer Rock, der oberhalb von einem Minikleid getragen wird.

Diese neue Funktion bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie sowohl Mini als auch Maxi gleichzeitig tragen können!

In der Tat hatte ich persönlich immer das Gefühl, dass das Tragen eines nur minimal langen Kleides „zu schlicht“ und nicht festlich genug ist. Gleichzeitig könnte ein langes Kleid zu klassisch sein, ohne Modernität.

Mit der fraglichen Lösung können Sie das Beste aus beiden Seiten machen – und wenn Sie meinem Instagram unter @tasha.city folgen, wissen Sie wahrscheinlich, dass ich ein großer Fan solcher Kleider bin!

Der ultimative Trend ist jedoch die Integration von Hotpants oder sogar Unterwäsche in ein Abendkleid.

Dieses neue Feature ist derzeit auf zahlreichen Modenschauen von Top-Designern zu beobachten.

Früher undenkbar, wird diese mutige Lösung immer beliebter und anerkannter. Und das ist natürlich genau mein Weg, denn Sie wissen, dass ich immer so offen für modische Statements bin!

Mein diesjähriges Silvesteroutfit ist ein Maxikleid mit einer Schleppe in reduzierten goldschwarzen Farben. Es hat ein kompliziertes Design, das im Wesentlichen aus einem kurzen Overall mit Hotpants und einem asymmetrischen langen Kleid aus fließendem schwarzem Satin besteht.

Dies garantiert ein Höchstmaß an Drama und Attraktivität bei einer Gala-Veranstaltung!

 

Und das umso mehr, als wir für das kommende Jahr 2021 so hoffnungsvoll sind!

Frohes neues Jahr!

 

* This article contains affiliate links. Please read our Privacy Policy for more information on affiliate links.

** Same or similar products.

 

50 Comments

Leave a Reply